Ausbildung

Si legge anche in : itItaliano (Italienisch).

Klassische Homöopathie

Ausbildung zur Diplom Homöopathin hfnh/SHI, 4.5-jährige Ausbildung an der SHI Homöopathie Schule in Zug, Höhere Fachschule (2009-2013).

Praxis für klassische Homöopathie in Locarno, Viale F. Balli 2 (seit 2014) und in Roveredo GR, Strada Cantonal (seit 2016).

Homöopathische Behandlung von Patienten am Spazio Erbaluce in Cugnasco (2013 – 2015).

Monatliche Supervision bei Dr. Mohinder Singh Jus, SHI, Zug (seit 2012).

Seminare an der SHI Homöopathie Schule in Zug (seit 2009, ca. drei Seminare jährlich).

Praktika am Shri Kamaxidevi Homoeopathic Medical College & Hospital, Shiroda, Indien (2011, 2013 und 2016, für je drei Wochen).

Monatliche Fortbildung in der homöopathischen Abteilung der Clinica Santa Croce in Orselina, bei Dr. Dario Spinedi (2013-2015).

Gelegentliche Fortbildungen bei Henny Heudens-Mast.

Tierhomöopathie

Diplom Tierhomöopathin SkHZ, dreijährige Ausbildung an der „SkHZ Schule für klassische Homöopathie Zürich“. Dozentinnen: Christiane Krüger und Martine Jonglez (2008 bis 2011), anerkannt vom Homöopathie Verband Schweiz HVS und vom BTS.

Praxis für klassische Tierhomöopathie in Locarno TI und Roveredo GR; vorher in Rüti ZH, 2011-2013.

Mitarbeiterin im Projekt „Komplementäres Tierheilangebot Kometian“, 2012-2014.

Reittherapie

Zertifizierte Reittherapeutin bei „Equi motion“ in Luxemburg, Oktober 2016.

Lizenz in Dressur, Springen und Distanzreiten; Deutsches Voltigier-Abzeichen, Longenführerausweis.

Vier selbst ausgebildete Therapie-Pferde: ein Shetland-Pony, ein Bardigiano-Kleinpferd und zwei Shagya-Araber-Stuten.

Naturwissenschaftliche Forschung

Naturwissenschaftliches Doktorat an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und am SLF in Davos, Dr.rer. nat. (Doktor der Naturwissenschaften), 2000-2003.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektleiterin am Eidgenössischen Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF in Davos, 2003-2005.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Leiterin von Forschungsprojekten in Bolivien, Peru, Indien und Syrien, am Institut für Nutztierwissenschaften der ETH Zürich, 2006-2008.

Studium der Forstwissenschaften an der Universität Freiburg im Breisgau, 1992 bis 1998.