Datenschutzerklärung

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Bei einem Besuch dieser Website erheben wir im Allgemeinen keine Daten von Ihnen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wo das aus technischen Gründen erforderlich ist (z.B. Logdateien), oder wo das in einem direkten Zusammenhang mit unserem Praxisbetrieb steht.

Im Folgenden ist im Einzelnen dargestellt, an welchen Stellen und weshalb personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

Kontaktformular

Unsere Homepage verfügt zur Zeit noch über kein Kontaktformular.

Kommentare

Unsere Homepage ist in WordPress so eingestellt, dass Besucher keine Beiträge kommentieren können.

Cookies

Beim Aufruf bestimmter Seiten wird ein so genanntes «Session-Cookie» gesetzt. Hierbei handelt es sich um eine kleine Textdatei, die nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von Ihrem Computer gelöscht wird. Diese Datei dient ausschliesslich dazu, bestimmte Applikationen nutzen zu können. Sie können bei den meisten Webbrowsern die Einstellungen so ändern, dass Ihr Browser neue Cookies nicht akzeptiert oder Sie können erhaltenen Cookies löschen lassen. Wie dies konkret für Ihren Browser funktioniert, kann in der Regel über dessen Hilfe-Funktion in Erfahrung gebracht werden.

Logdateien des Webservers

Wie bei jeder Verbindung mit einem Webserver protokolliert und speichert unser Webserver bestimmte technische Daten. Zu diesen Daten gehören die IP-Adresse und das Betriebssystem Ihres Geräts, die Zugriffszeit, die Art des Browsers sowie die Browser-Anfrage inklusive der Herkunft der Anfrage (Referrer). Dies ist aus technischen Gründen erforderlich, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wir und unser Anbieter für das Cloud Computing schützten diese Daten mit technischen und organisatorischen Massnahmen vor unerlaubten Zugriffen und geben sie nicht an Dritte weiter. Soweit wir dabei personenbezogene Daten verarbeiten, tun wir dies aufgrund unseres Interesses, Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten und die Sicherheit und Stabilität unserer Systeme zu gewährleisten.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstösst oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.

Si legge anche in: Italiano