Die homöopathischen Arzneien

Si legge anche in : itItaliano (Italienisch).

Die homöopathischen Mittel werden hergestellt aus:

  • Pflanzen, z.B. Arnica montana
  • Mineralien, z.B. Zincum metallicum
  • Tieren / Giften von Tieren, z.B. Apis mellifica
  • Sarkoden, z.B. Thyreoidinum
  • Nosoden, z.B. Tuberkulinum, Vaccininum, Pyrogenium

Die homöopathischen Mittel werden einem Verdünnungsprozess unterzogen, der ihnen vollkommene Ungiftigkeit garantiert. Die begleitende Dynamisierung verstärkt ihre therapeutischen Eigenschaften und dadurch die Wirkung des homöopathischen Mittels.